Tattoostile

Welche Tattoostile gibt es?

Hier erhälst du einen Überblick über die gängigsten Stilrichtungen beim Tätowieren. Da die meisten Stile nicht klar voneinander abgegrenzt werden, kann es zu Überschneidungen kommen. Es kann sich sowohl um Tattoo-Techniken, als auch um die Motivauswahl handeln. Daher ist es möglich, dass ein Motiv in mehrere Stile eingeordnet werden kann.

Nach Stil filtern

Surrealistic

Ein gutes Beispiel für Surrealismus sind die Kunstwerke von Salvador Dali - allen voran die Bilder mit den zerlaufenen Uhren. Bei der Gestaltung der Tattoos werden reelle Elemente mit künstlerischen Mustern oder abstrakten Formen kombiniert. Dabei entstehen Motive, die nicht auf den ersten Blick in ihrer ganzen Kreativität erfasst werden können und infolge dessen zum Nachdenken und Verweilen anregen. Die Schwierigkeit bei Surrealistic Tattoos besteht darin, die Elemente harmonisch zu kombinieren und die Proportionen zu beachten.

Alle Tattoostudios anzeigen